Projektgruppe Grundschule


Auftrag der Diözesankonferenz

Die PG Grundschule wird bis zur Herbstdiözesankonferenz 2020 eingerichtet. Die PG wird Projekte an Grundschulen unterstützen. Sie nutzt das Grundschulprojekt, das die Fachstelle Jugendarbeit und Schule entwickelt hat, und passt es an die Bedürfnisse der KjG-Gemeinde an. Die PG besteht aus einem Kernteam von sechs Personen, welche die Gemeinden konkret in folgenden Punkten unterstützen soll:

  • Durchführung des Grundschulprojekts
  • Auswertung mit Gemeinde
  • Begleitung der Grundschule und Gemeinden (z. B. Kontaktaufnahme)
  • Nachhaltigkeit des Projekts für KjG-Gemeinde (Kontakt, Werbung, Kooperation)

Die PG wird zusätzlich mit freien Mitarbeiter*innen aus den Gemeinden erweitert. Das Grundschulprojekt wird mit dem Kernteam der PG und freien Mitarbeiter*innen aus der KjG-Gemeinde vor Ort durchgeführt.

Die PG wird begleitet von:Martin Medla (KjG-Diözesanleiter) und Dominik Nawratil (Bildungsreferent KjG und Schule)

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz