Neuigkeiten

10.07.2018

Projekt U18 zur Europawahl

Das Projekt U18-Europawahl ist gestartet.


Anne Bergfeld ist im Deutschen Bundesjugendring (DBJR) als Projektreferentin Ansprechpartnerin für U18, auch für die U18-Projekte auf Landesebene zu den Landtagswahlen in den Jahren 2018 und 2019. Im Kontext von U18 steht eine aktuelle Studie: Der Thinktank d|part hat in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung die Bundestagswahl mit Blick auf das Wahlverhalten der Jugend ausgewertet. Unterschiede in den Statistiken wurden nach Bundesländern, Wissensstand zu Politik, Altersgruppen und Geschlecht ausgearbeitet: Die Studie von Christine Hübner „So wählte die Jugend (nicht). Und nun?“ wird unter http://politischepartizipation.de/index.php/de/ veröffentlicht.

Erschienen ist auch eine gute Arbeitshilfe. Der Bayerische Jugendring hat mit „Praxiswissen für jugendpolitische Veranstaltungen zum Thema Wahlen“ eine gute Broschüre zusammengestellt: https://shop.bjr.de/arbeitshilfen/147/jugend-und-demokratiebildung. Sie enthält Texte zur Organisation von politischer Bildung, zu Nicht-Diskriminierung, Neutralität, Rechtssicherheit etc.


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz