Neuigkeiten

26.06.2018

540 Jahre Thomas Morus

Thomas Morus war Sohn eines erfolgreichen Londoner Rechtsanwalts, der später zum Ritter geschlagen und schließlich Richter am Obersten Königlichen Gericht wurde. Thomas trat in seine Fußstapfen und machte sich schon in jungen Jahren einen Namen als Anwalt, Politiker, Gelehrter und Schriftsteller. Mit 25 Jahren war er bereits Mitglied des Unterhauses. Als überzeugter Christ hatte Thomas Morus lange geschwankt, ob er Mönch oder Jurist werden sollte. Seine Entscheidung, eine weltliche Laufbahn einzuschlagen, hat ihn jedoch in keinster Weise daran gehindert, sich mit theologischen Fragen zu beschäftigen und in der Kirche Verantwortung zu übernehmen.


Du willst mehr über Thomas Morus wissen?

Hier findest du alle Informationen zum Namenspatron der KjG!


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz